Zur Übersicht

Thalia

Gomera Reiseführer Michael Müller Verlag (Müller, Michael)

16,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783899538274

Reiseführer Gomera Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Die Kanaren, Inseln des ewigen Frühlings! Lisa Kügel zeigt Ihnen in unserem Reiseführer & #8222 Gomera& #8220 auf 252 Seiten mit 98 Farbfotos die vielfältige Schönheit der drittkleinsten Kanareninsel. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Die Geheimtipps der Autorin weisen auf besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Unterkünfte hin. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Viele eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Eine herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:750.000 verschafft Ihnen Überblick. Dank weiterer 37 Karten samt Stadtplänen von San Sebastián, Playa de Santiago und Valle Gran Rey sind Sie immer optimal orientiert. 25 ausführlich beschriebene Wanderungen führen Sie in jeden Winkel von La Gomera. Gomera in der Übersicht: Passatwinde sorgen für stete Bewässerung des Nordens. Alojera schmiegt sich an den Hang, eingebettet in Palmenhaine. Von hier stammt der gomerische Palmenhonig Miel de Palma. Hermigua ist bekannt für seine Bananenplantagen. Agulo besticht durch einen halbrunden, zum Meer geöffneten Talkessel. Hip geht es in Vallehermoso zu, mit Craft-Beer und handgemachter Bienen-Kosmetik. An der Ostküste liegt die Inselhauptstadt San Sebastián de la Gomera. Lohnend sind die historischen Sehenswürdigkeiten wie das Archäologische Museum oder der Wehrturm Torre del Conde. Im Süden liegt das sonnenverwöhnte Ferienzentrum Playa de Santiago. Hier findet man auch den einzigen Golfplatz der Insel. Gomeras Wetter und Klima ist gefällig und mild. Entsprechend angenehm sind Wanderungen, die in die umliegenden Dörfer und Weiler wie El Taco, Imada oder Erque führen. Sehenswert ist auch Drago, der Drachenbaum. Chipude, El Cercado oder Las Hayas sind gute Ausgangspunkte zur Erkundung des die Inselmitte dominierenden Nationalparks Garajonay. Im Westen liegt das Valle Gran Rey. Hier begann in den 1970er Jahren, mit der Niederlassung der ersten Hippies, der Tourismus auf La Gomera. Mit unserem Reiseführer & #8222 Gomera& #8220 entdecken Sie Orte und Geschichten, die garantiert nicht jeder kennt! Aktivitäten auf La Gomera: Naturliebhaber, Wanderfreunde und Individualisten finden auf Gomera ihr Sehnsuchtsziel. Die verschiedenen Vegetationsstufen zwischen Küste und Inselmitte begeistern mit einmaliger Flora und Fauna. Zudem macht das milde Klima das Wandern angenehm. Trotz 83 Kilometern Steilküste und 15 Kilometern Strände ist Gomera wegen des turbulenten Meeres nicht unbedingt ein Paradies für Wassersportler. Im Süden und Westen kann man See-Kajak fahren und Stand-Up-Paddeln. In Vueltas starten die Ausflüge zur Wal- und Delfinbeobachtung. Gomera ist einer der besten Plätze weltweit für Whale-Watching! Hippie-Feeling stellt sich bei abendlichen Trommel-Sessions im Valle Gran Rey ein. Einmalig ist der Nationalpark Garajonay mit seinem mystisch anmutenden Nebelwald und den, eher einfachen, Touren zwischen knorrigen Lorbeerbäumen und leuchtend grünen Farnen. Die detailliert beschriebenen Wanderungen im Gomera-Reiseführer führen Sie kenntnisreich zu allen Sehenswürdigkeiten. Vertrauen Sie den Geheimtipps der Autorin, Sie werden nicht enttäuscht! Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen 25 GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Gomera-Urlaub bereit. Gut zu wissen: Dieser Reiseführer des Michael-Müller-Verlags wurde klimaneutral produziert.

Person Lisa Kuegel
Genre Reisen
Einband Taschenbuch
ISBN 978-3-89953-827-4
Abmessungen (B/H/T) 190x121x17mm
Gewicht 371 g